DiversitÀt,

Gerechtigkeit und Inklusion

Sozialer Engagement

Die Namirial Group bekennt sich zu den Werten der Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion und wendet Organisations- und Managementmechanismen an, die von der Achtung der Rechte und der Freiheit jeder einzelnen Person geprÀgt sind. Das Unternehmen lÀsst keine Form der Diskriminierung aufgrund von Geschlecht, Alter, sexueller Orientierung und IdentitÀt, Gesundheit, körperlichen FÀhigkeiten, sozialem Status, ethnischer Herkunft, NationalitÀt, politischer Meinung oder religiösem Glauben zu. Wir fördern die Beseitigung kultureller und materieller Hindernisse, die die volle Entfaltung der Persönlichkeit einschrÀnken.

Wir schÀtzen die Unterschiede und die Einzigartigkeit der Menschen

Wir verteidigen und fördern die Vielfalt in ihren verschiedenen Ausdrucksformen, denn sie bereichert jeden von uns, öffnet uns fĂŒr neue Ideen und schafft neue Möglichkeiten und neue Werte. Wir schĂ€tzen die Unterschiede und die Einzigartigkeit der Menschen durch konkrete Maßnahmen in allen Organisations- und Managementprozessen, so dass sich alle einbezogen fĂŒhlen und ihr Bestes geben können und unabhĂ€ngig von ihrer Rolle in der Organisation die gleichen Möglichkeiten zur beruflichen Entwicklung erhalten.

Gender

Wir legen Wert auf ein ausgewogenes GeschlechterverhĂ€ltnis und die Überwindung von Stereotypen, Diskriminierung und Vorurteilen. Wir fördern Strategien und Maßnahmen zur Förderung der Chancengleichheit, der Aufteilung von Familienpflichten und der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir fördern Frauen in Management- und FĂŒhrungsentwicklungsprogrammen, um die Karrierechancen von Frauen zu verbessern und ein ausgewogenes GeschlechterverhĂ€ltnis auf allen Ebenen zu erreichen. Wir setzen uns fĂŒr die BekĂ€mpfung geschlechtsspezifischer Gewalt ein und haben eine spezielle Richtlinie zur Verhinderung von BelĂ€stigung und Gewalt am Arbeitsplatz verabschiedet.

MultikulturalitÀt und InterkulturalitÀt

Da die Namirial Group aus Unternehmen mit Niederlassungen in verschiedenen LÀndern der Welt besteht und tÀglich mit Kund:innen, Lieferant:innen und Partner:innen unterschiedlicher NationalitÀten und Kulturen zusammenarbeitet, ist sie von Natur aus multikulturell und an InterkulturalitÀt gewöhnt.

Das Zusammenleben verschiedener Kulturen in unserer Organisation fĂŒhrt dazu, dass wir offen sind fĂŒr eine Konfrontation auf mehreren Ebenen, mit dem Ziel eines gegenseitigen Austauschs, der zu einem Faktor der Innovation und des Wachstums wird.

Inklusion

Wir verpflichten uns, ein integratives Umfeld zu schaffen, in dem sich jeder Mensch mit seinen Besonderheiten geschĂ€tzt und respektiert fĂŒhlt und seine FĂ€higkeiten, Fertigkeiten und sein Wissen zur Erreichung der globalen Ziele beitragen kann.

Wir erkennen die Chancengleichheit fĂŒr alle Menschen an, unabhĂ€ngig von körperlichen, geistigen und sensorischen Behinderungen und ergreifen konkrete Maßnahmen zur Förderung der Eingliederung und Integration von Menschen mit Behinderungen, indem wir ihre Talente und FĂ€higkeiten in vollem Umfang wertschĂ€tzen und so zum Abbau kultureller wie auch physischer Barrieren beitragen.

Zertifizierung des Gleichstellungsmanagementsystems

Unser Unternehmen ist nach UNI/PdR 125:2022 zertifiziert, da es die Richtlinien fĂŒr ein Managementsystem zur Gleichstellung von Frauen und MĂ€nnern erfĂŒllt, die die Annahme spezifischer KPIs (Key Performance Indicators) fĂŒr die Gleichstellungspolitik in Organisationen vorschreiben.

Weitere Informationen ĂŒber die Zertifizierung finden Sie auf der Seite der Namirial-Zertifizierungen.

Leitlinien fĂŒr die interne und externe Kommunikation

In Anerkennung der SchlĂŒsselrolle, die Worte und Bilder bei der PrĂ€gung kultureller und sozialer Einstellungen spielen, haben wir unternehmensweite Leitlinien fĂŒr die interne und externe Kommunikation erarbeitet und verabschiedet. Das Dokument enthĂ€lt GrundsĂ€tze und Leitlinien, die uns „Namirials“ fĂŒr die Kommunikation innerhalb unserer Organisation und mit Nutzer:innen, Kund:innen und Lieferant:innen geben sollen, um sicherzustellen, dass die von uns gewĂ€hlten Worte und Bilder keine Vorurteile zum Ausdruck bringen, nicht diskriminierend sind und nicht – auch nicht unbewusst – Stereotypen in Bezug auf die Eigenschaften und Vorlieben jeder einzelnen Person aufrechterhalten.

Policy der Vielfalt, Gleichberechtigung und Integration

Policy fĂŒr BeschĂ€ftigung und Arbeitsnormen