Sprachen: enitderopt-br

Namirial

News / Events

Namirial stellt Max Pellegrini als neuen CEO vor

Fokus auf weiterer Optimierung der Organisation des Unternehmens und der Beschleunigung des Wachstums im boomenden Markt für digitale Vertrauensdienste
Max Pelligrini, Namirial CEO
Max Pellegrini, Namirial CEO

SENIGALLIA – 24. September 2020 – Namirial S.p.A. („Namirial“), führender Anbieter von Softwarelösungen und digitaler Vertrauensdienste, gibt die Ernennung von Max Pellegrini zum neuen CEO mit sofortiger Wirkung bekannt. Enrico Giacomelli, Mitbegründer von Namirial, bleibt weiterhin im operativen Geschäft des Unternehmens aktiv. Max und Enrico werden gemeinsam mit dem Haupteigentümer von Namirial, Ambienta SGR S.p.A. („Ambienta“), Europas größtem auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Private Equity-Investor, die nächsten Kapitel der Erfolgsgeschichte von Namirial schreiben.

Der anfängliche Fokus von Max Pellegrini liegt in der Transformation von Namirial von einem durch seine Gründer erfolgreich geführten Unternehmen in einen noch professioneller aufgestellten Marktführer im boomenden Markt der digitalen Vertrauensdienste.

„Mit rund einer Milliarde digitaler Transaktionen im Jahr 2019, der vierfachen Anzahl des Vorjahres, ist Namirial einzigartig positioniert, um einer der Hauptakteure auf dem Markt für digitale Vertrauensdienste zu sein“, sagt Pellegrini. „Ich bin dank meiner Erfahrung, die ich in den letzten Jahren in den Vereinigten Staaten in einem globalen Unternehmen gesammelt habe, sehr zuversichtlich beitragen zu können, das Wachstum von Namirial zu beschleunigen. Die Pandemie löste eine enorme zusätzliche Nachfrage nach digitalen Diensten aus. Namirial kann diese Nachfrage mit seinen Lösungen und Diensten befriedigen. Ich werde mich insbesondere um die Organisation des Unternehmens, Investitionen in neue Produkte und technologische Plattformen sowie die Entwicklung internationaler Märkte kümmern um das Wachstum voranzutreiben“, ergänzt Pellegrini.

Dank digitaler Transformation mit Hilfe der Lösungen von Namirial lassen sich Geschäftsvorgänge umweltfreundlicher gestalten und Betriebskosten senken. Allein im Jahr 2019 dürften durch Namirial-Lösungen rund 9.000 Tonnen an Papier eingespart worden sein. Somit wurden bei der Erzeugung und dem Transport von Papier auch weniger Energie verbraucht und weniger Emissionen ausgestoßen. Außerdem konnten zahlreiche Geschäftsreisen vermieden werden.

Giancarlo Beraudo, Partner von Ambienta, der im vergangenen Mai die Übernahme von 70% der Anteile von Namirial abgeschlossen hat, kommentiert die Ankunft von Max Pellegrini wie folgt: „Wir sind stolz darauf, die Geschichte von Namirial mit Max zu teilen, der über eine lange und komplexe Erfahrung im digitalen Sektor verfügt, um Entwicklung und Wachstum von Namirial voranzutreiben. Wir sind auch sicher, dass seine DNA dem Unternehmen einen starken Einfluss auf das Management verleihen wird, um sowohl das Produktportfolio als auch die geografische Präsenz zu erweitern.“

Max Pellegrini sammelte seine beruflichen Erfahrungen in Italien und in den Vereinigten Staaten. Sein Fokus war dabei stets auf Innovationen und digitale Transformation ausgerichtet. Unmittelbar nach seinem Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften an der Universität in Florenz startete Pellegrini seine Karriere bei Andersen Consulting (dem Vorläufer von Accenture). Er wechselte zum Florentiner Start-up Dada, wo er das Unternehmen als Chief Revenue Officer an die Börse begleitete und dessen Wachstum in der Funktion des Geschäftsführers International Business durch Fusionen und Übernahmen voran trieb. 2007 zog Pellegrini nach New York um dort CEO von Dada Entertainment und später von Dada.net zu werden. 2011 wechselte er als Geschäftsführer Nordamerika zu Buongiorno. Seine letzte Station vor dem Wechsel zu Namirial im September war die Position des Präsidenten bei RealNetworks Inc, die Max Pellegrini seit 2013 inne hatte.

Über Ambienta

Ambienta ist ein auf Nachhaltigkeit ausgerichteter europäischer Vermögensverwalter mit einem verwalteten Fondsvolumen von über 1,5 Milliarden Euro und führend bei der Anwendung ökologischer Nachhaltigkeitstrends bei Investitionen. Ambienta ist von Mailand, London, Paris und Düsseldorf aus tätig und konzentriert sich auf Investitionen in private und öffentliche Organisationen, die von Megatrends im Bereich des Umweltschutzes profitieren. Im Rahmen von Private Equity verwaltet Ambienta den weltweit größten Kapitalpool für diese Strategie und hat europaweit 38 Investitionen in den Bereichen effiziente Nutzung natürlicher Ressourcen und Kontrolle der Umweltverschmutzung getätigt. Auf börsennotierten Märkten hat Ambienta den ersten Absolute-Return-Fonds geschaffen, der sich ausschließlich mit ökologischer Nachhaltigkeit befasst.

Weitere Informationen sind unter www.ambientasgr.com abrufbar.

Über Namirial

Namirial ist ein multinationaler Anbieter von Informationstechnologie und unter anderem als qualifizierter Anbieter von Vertrauensdiensten nach EU-Verordnung 910/2014 eIDAS zertifiziert. Hauptgeschäftszweig von Namirial sind Lösungen für das vertrauenswürdige digitale Management von Transaktionen, unter anderem zur Aufnahme von Neukunden (digitales Onboarding). Dazu zählen Anwendungen zur Identifizierung und Authentifizierung von Nutzern, Workflows zur Orchestrierung von Signaturvorgängen, die Bereitstellung von Zertifikaten zur Erzeugung elektronischer Signaturen und Siegel, Verfahren zur Langzeitarchivierung, Verfahren für elektronische Rechnungen sowie elektronische Zustelldienste. Namirial unterstützt damit sowohl die Digitalisierung von Unternehmen in der privaten Wirtschaft wie auch der öffentlichen Verwaltung.

Weitere Informationen sind unter www.namirial.com abrufbar.

Medienkontakte

Für Namirial:
Jörg Lenz
Namirial
Direktor Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 174 2409 299
E-Mail: j.lenz@namirial.com