Sprachen: enitderopt-br

Namirial

News / Events

Treffen Sie Namirial auf dem Bitkom eIDAS Summit 2022

15. Juni 2022

🌐 Online

Website der Veranstaltung

Der Bitkom eIDAS Summit eine der wichtigsten Konferenzen zum praktischen Einsatz von Vertrauensdiensten in Europa entsprechend zur EU-Verordnung 910/2014 über elektronische Identifizierung und Vertrauensdienste, eIDAS

2021 beteiligten sich über 1000 aktive Teilnehmer aus der privaten Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung. Der eIDAS Summit 2021 dürfte voraussichtlich einen weiteren Besucherrekord aufstellen, da der eIDAS Summit noch internationaler und europäischer wird: Es wird auch wieder Präsentationen und Diskussionen in englischer Sprache geben. 

Die Europäische Kommission hat im Juni 2021 ihre Pläne für eine weitreichende Revision der eIDAS-Verordnung vorgestellt, Geplant ist unter anderem ein Rechtsrahmen, mit dem die Mitgliedstaaten Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen ab 2024 verpflichtend eine Wallet für digitale Identitäten zur Verfügung stellen sollen, in der diese ihre nationale digitale Identität mit den Nachweisen anderer persönlicher Attribute (z.B. Führerschein, Abschlusszeugnisse, Bankkonto usw.) verknüpfen können. 

Im Frühjahr und Sommer 2022 sollten die Arbeiten an den technischen Details, Standards und Best Practices für Bereitstellung von Attributen und Funktionalität der Wallet auf Hochtouren laufen. Für den Herbst 2022 ist der Trilog zur Revision der eIDAS Verordnung angesetzt und die Veröffentlichung der Toolbox geplant. Eines der Ziele ist es ein neutrales, anwendungsübergreifendes Ökosystem für das Zusammenspiel der Anbieter von Verfahren zu Identifizierung und Verwalter digitalen Identitäten mit den etablierten Vertrauensdiensten zu erreichen. 

Der eiDAS Summit 2022 wird sich ausführlich mit den rechtlichen und dazugehörigen technischen Implikationen sowie ganz praktischen Fragen wie „Welche Anwendung braucht welches Sicherheitsniveau?“ beschäftigen. 

Sponsoren wie Namirial ermöglichen erneut die kostenlose Teilnahme, so dass beispielsweise auch Studenten, die Bachelor- oder Masterarbeiten über die Integration von Vertrauensdiensten verfassen, teilnehmen können.  

  • Die Teilnehmer erwarten umfassende Informationen über verfügbare und kommende Dienste zur Identifizierung (Legitimierung) und digitale Identitäten sowie der Authentifizierung zur Verwendung von Zertifikaten für die Erzeugung elektronischer Signaturen und elektronischer Siegel
  • In Deep Dives werden rechtlichen, technische und organisatorische Anforderungen für den Einsatz von Vertrauensdiensten je nach Anwendungsbereich beleuchtet  
  • Eine breite Palette von Workshops wird sich mit Best Practices im Einsatz von Vertrauensdiensten in verschiedenen Branchen befassen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Banking, Versicherungswesen und Gesundheit

Zusammen mit dem Team von Bitkom-Team, weiteren führenden Anbietern von Vertrauensdiensten, Lösungs-Integratoren und, last but not least, innovativer Kunden, freut sich das Team von Namirial, die sechste.Ausgabe dieser einzigartigen Konferenz-Serie vorzubereiten und durchzuführen.

 

📺 Roundtable über Digitale Identitäten – mit Christine Balian (FranceConnect) Sylvie Vandevelde (itsme) und Antonio Taurisano (Namirial) – in Englisch.

▶️ Digital Identity – Learnings and inspirations from EU friends

 

📺 Projektberichte vom eIDAS Summit zur Integration der elektronischen Signatur mit Lösungen von Namirial: 

▶️ ️ Human Resources: Prozesse bei Personaldienstleistern – Fokus: Arbeitsverträge – präsentiert von Christopher Trenkwalder, Teammanager Backoffice Systems & Digitalisierung, Trenkwalder Group

 

▶️ ️ eHealth: Lieferdienst für Medikamente über Online-Rezepte mit qualifizierter elektronischer Signatur – präsentiert von Dr. Helge Plehn, Gründer & CTO, meinRezept.online 

 

▶️ ️Automotive Retail: Digitale Auftragsabwicklung – Signaturprozesse in der elektronischen Aktenführung – präsentiert von Ben Hübner, Geschäftsführer, Kabema Consulting

 

Hashtags der Veranstaltung: #eIDAS22 #eIDAS